Ernährung von Mäusen beeinflusst Gewicht ihrer erwachsenen Nachkommen

Eine Ernährungsstudie an trächtigen Mäusen zeigt, dass ihr Ballaststoffkonsum die Stoffwechselentwicklung der Nachkommen beeinflusst und so deren Gesundheit und ihr Gewicht als Erwachsene bestimmt. Diese Erkenntnisse könnten auch auf Menschen übertragbar sein.

Schlafstudie an Fruchtfliegen hilft die Entwicklung des Gehirns zu verstehen

Das Gehirn jugendlicher Fruchtfliegen ist so veranlagt, dass sie länger schlafen als erwachsene, was für die Entwicklung des Gehirns wichtig ist. Wissenschaftler glauben, dass das menschliche Gehirn ähnlich funktioniert und dass dies der Grund ist, warum Kinder und Jugendliche länger schlafen.

Sind Honig und Ahornsirup ein gesunder Ersatz für raffinierten Zucker?

Studien haben aufgezeigt, dass natürliche Süßungsmittel (Honig und Ahornsirup) weniger stark in unseren Zuckerhaushalt eingreifen als raffinierter Zucker. Deshalb gelten sie als gesund. Allerdings ist dies nur ein kleines Stück im Puzzle der Ernährungswissenschaften, das Gesamtbild sieht doch etwas anders aus.

Create your website at WordPress.com
Get started